Neuentwicklungen in der Radiologie: Das System der Upright-MRT bietet Medizinisch-technischen Assistenten einen neuen beruflichen Schwerpunkt

Pressemitteilung der Medserena AG: Fachtagung für MTAs an der Technischen Akademie Esslingen am 21./22. Oktober 2016 beleuchtet das innovative offene MRT-Gerät Auf der 43. Herbsttagung der Technischen Akademie Esslingen stellt der Studiengang Medizinisch-technische Assistenz (MTAE) die Technik der innovativen Upright-MRT vor. Im Gegensatz zur herkömmlichen Kernspintomographie ermöglicht die Upright-MRT eine Untersuchung des Patienten im Sitzen…

Neues patientenorientiertes Web-Portal hilft bei der Diagnose von Rückenschmerzen

Pressemitteilung der Medserena AG: www.rueckenschmerzen-mrt.de bietet Patienten bei der Volkskrankheit Nr. 1 schnellen Überblick zu innovativer MRT-Untersuchungsmethode Über die Hälfte der Deutschen leidet unter Rückenschmerzen. Dabei ist ein schmerzender Rücken nicht mehr nur ein Phänomen älterer Menschen. Denn sogar immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene sind aufgrund von Fehlhaltungen während der permanenten Sitztätigkeit von Rückenschmerzen…

Die Zukunft der Kernspintomographie in Frankfurt: Bildgebung der Upright-MRT zeigt Schmerzursachen unter Gewichtsbelastung

MRT-Untersuchungen können seit kurzem im Stehen, Sitzen und in verschiedenen Positionen durchgeführt werden. In Frankfurt Westend bietet die radiologische Praxis von Dr. med. A. Mroue dieses innovative Verfahren an. Bundesweit gibt es nur fünf Standorte mit Upright-MRT-Geräten. Frankfurt, 21.07.2016 – Die Upright-MRTTM macht es Ärzten leichter, die genaue Ursache für Rückenleiden zu erkennen: Da der Patient…

Die Zukunft der Kernspintomographie: Upright-MRT ermöglicht neue Diagnostik bei Wirbelsäulenschäden

Neue Erkenntnisse über die Volkskrankheit „Rückenschmerzen“ bietet die kinetisch-positionale Untersuchung im Sitzen in dem vollständig offenen Kernspintomographen Köln, 30.06.2016. Die Upright-MRTTM macht es Ärzten leichter, die genaue Ursache für Rückenleiden zu erkennen: Da der Patient im Stehen, Sitzen und diversen Funktionsstellungen untersucht wird, zeigen sich Wirbel, Bandscheiben sowie Bandstrukturen und deren Verformungen unter ihrer natürlichen Gewichtsbelastung….